Im neuen Jahre Glück und Heil, Auf Weh und Wunden gute Salbe! Auf groben Klotz ein grober Keil! Auf einen Schelmen anderthalbe! - Johann Wolfgang von Goethe

Das neue Jahr sieht mich freundlich an, und ich lasse das alte mit seinem Sonnenschein und Wolken ruhig hinter mir. - Johann Wolfgang von Goethe

Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird, aber soviel kann ich sagen: Es muß anders werden, wenn es gut werden soll. - Georg Christoph Lichtenberg

Abendnebeldunst- heut gedenk‘ ich alter Zeit- Ach, wie ist sie fern! - Kobayashi Issa

Wir beginnen das neue Jahr im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen - Kalenderspruch

Man sagt, heute sei Neujahr. Punkt 24 Uhr sei die Grenze zwischen dem alten und dem neuen Jahr. Aber so einfach ist das nicht. Ob ein Jahr neu wird, liegt nicht am Kalender, nicht an der Uhr. Ob ein Jahr neu wird, liegt an uns. Ob wir es neu machen, ob wir neu anfangen zu denken, ob wir neu anfangen zu sprechen, ob wir neu anfangen zu leben. - Johann Wilhelm Wilms

Möchte Dir dies Jahr in der behäglichen Ruh verfließen, mit der Du es zu beginnen scheinst... - Caroline von Böhmer-Schlegel-Schelling

Neujahrs-Sonnenschein wird das Jahr fruchtbar sein. - Bauernweisheit

Bricht der erste Morgen des neuen Jahres an, so erscheint der Himmel nicht anders als am Tage zuvor, aber doch ist einem seltsam frisch zumute. - Yoshida Kenkō

Das alte Jahr hat's schlau gemacht, Fort ist's bei Nebel und bei Nacht. Zum großen Glück für fern und nah, war auf der Stell ein andres da. - Johann Peter Hebel

Ein neues Jahr erscheint, Drum muß ich meine Pflicht entrichten, Die Ehrfurcht heißt mich hier aus reinem Herzen dichten, So schlecht es aber ist, so gut ist es gemeint. - Johann Wolfgang von Goethe

Es frommt nicht, daß du zagst und klagst: Wenn rückwärts ohne Reue ins alte Jahr du blicken magst, so zieh mit Mut ins neue. - Friedrich Wilhelm Weber

Gott sei gnädig diesem Jahre, daß kein Unheil widerfahre, nur ein mäßig Glück hienieden und der wahre inn're Frieden! - Franz Graf Pocci

Ein neues Buch, ein neues Jahr, Was werden die Tage bringen? Wird's werden, wie's immer war, Halb scheitern, halb gelingen? - Theodor Fontane

An der Schwelle des neuen Jahres lacht die Hoffnung und flüstert, es werde uns mehr Glück bringen. - Alfred Lord Tennyson

Habt ihr euch auf ein neues Jahr gefreut, die Zukunft preisend mit beredtem Munde? Es rollt heran und schleudert, o wie weit! Euch rückwärts. – Ihr versinkt im alten Schlunde. - Gottfried Keller

Komm, Neues Jahr, und bring uns Gottes Segen und Kraft, die Lieb' und Einigkeit zu pflegen. - Pierre Baron de Coubertin

Auf! Abermals ein neues Jahr… Wieder eine Poststation, wo das Schicksal die Pferde wechselt. - Lord George Gordon Noel Byron

Willkommen denn zum Neuen Jahr! Laß uns die Blicke fröhlich heben! Die Freundschaft lebe treu und wahr! Die Freiheit soll am höchsten leben! - Ernst Moritz Arndt

Neujahrswunsch: Weniger Rede, mehr Gedanken; weniger Interessen, mehr Gemeinsinn; weniger Wissen, mehr Urteil; weniger Zwiespalt, mehr Charakter. - Walther Rathenau

Gut sein, ja gut sein immerdar! Zum lieben frohen neuen Jahr! - Johann Heinrich Voß

Die Glocken läuten dem neuen Jahr. – Wird es ein beßres sein? - Frank Wedekind

 



Sie sind Besucher Nr.

Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!